Über die SSF

Der Südstaaten Furs Verein wurde offiziell am 10.April 2015 gegründet

22. Januar 2015 Das erste Treffen bestand nur aus Berkwolf und Pum als Brainstorming für den Esslinger Suitwalk. Dabei haben wir festgestellt, dass wir beide schon eine Weile die Idee hatten etwas Größeres im Süden Deutschlands, genauer den Bereich den Furbase als die "Südstaaten" bezeichnet, zu organisieren. Es gibt viele Treffen, Cons, Suitwalks und Partys die sich lose über Furbase organisieren. Einige versuchen sich dabei an Regsystemen und Webseiten. Eigentlich, so dachten wir, ist dies doch relativ Sinn frei; Die Idee einer Plattform die allen eine gesamte Organisationsstruktur bietet wurde geboren. So kamen wir zu der Idee des SSF - Vereins. 19. Februar 2015

„Zweck des Vereins sollte sein, Furries im Süden Deutschlands, ins besondere in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland Pfalz und Saarland, eine Plattform anzubieten über diese Treffen und andere Aktivitäten koordiniert werden können.“…

Das zweite Treffen fand in einer Pizzeria in Esslingen statt. Diesmal bereits mit Schriftführer Milan an Bord. Ziel des Treffens war es die Planung des Esslinger Suitwalks in trockene Tücher zu bringen und die Ergebnisse der Einarbeitung in das Vereinswesen vorzutragen. Pum und Milan haben den ersten Entwurf einer Rohsatzung ausgearbeitet. An diesem Punkt haben wir vorerst beschlossen einen Verein zu gründen. Eine Eintragung als e.V. wurde auf das Jahr 2016 verschoben. Alle unsere Aktionen und Schriftführungen werden jedoch bereits zur Eröffnung des Vereins nach den Regeln eines e.V. geführt um eine spätere Eintragung zu erleichtern. Hierbei haben wir neben der Rohsatzung bereits eine Liste mit Personen erstellt, die sich für Posten im Vorstand interessiert haben. Unser nächstes Treffen ist für Mitte März oder Anfang April geplant. Hierzu werden alle Mitglieder, die wir für den Vorstand vorgesehen haben, eingeladen.
Am 10. April 2015 war es soweit: Die Gründungssitzung zum SSF-Verein fand bei Pum zu Hause statt:
Foto von der Gründungssitzung Es wurde der Grobentwurf der Satzung, den Pum und Milan im Vorfeld generiert haben, durchgesprochen und korrigiert. Somit stand auch der Satzungsentwurf gleich zum ersten Treffen. Alle sieben Teilnehmer waren mit Ihr einverstanden und somit Ihr Einverständis zur Gründung des Vereins. Ab nun geht es ans Finetuning :-)